Schorschs Banner


Kurzgeschichten


ACHTERBAHNAUF NACH HAMBURG
Ein Reisebericht, Kapitel 1
ANSICHTEN EINES HUPFDOLL DAS ZEITALTER DER AUFKLÄRUNG
DIE AUSSTELLUNGDAS NEUE AUTO
ANMERKUNGEIN AUFSATZ ÜBER
DIE WINKEL
DIE ATOMBOMBEDER AUFZUG
DIE AUSSERIRDISCHENEIN KLEINER BENGEL
DER ACHATANGRIFF DER BRILLENVIREN
DER BLAMIERTEDAS WORT IM RAUM
DIE BANDEAUSGANGSPUNKTE
BETRACHTUNGBRAUSEWIND
BEGEGNUNGEN IM WALD UND ANDERSWODER BRUMMKREISEL
DIE BÜROKLAMMERBROTLOSE KUNST
OFFENER BRIEF AN DEN KÖNIG VON SÜDAFRIKAÄ, DER UMLAUT
BÖRSENGANGBILDBETRACHTUNG
BUS STOP SHOPDIE BUTTERFAHRT
BÜTTGENWALDCAPRI
CASTORDREI KLEINE FOREN-TEXTE
DRAUSSEN VOR DER TÜRIM DSCHUNGEL
VON DEN DINGEN, DIE UNS GLÜCKLICH MACHEN (SOLLTEN)x
HUGO FRIEDENSREICH DUNSEFILMRISS
ENTFALTUNGENTSETZEN
EINSAMKEITELEFANTÖS
DIE ERSCHAFFUNG DER ERDEDER ENTENWEIHER
COOL FEELINGSFEUERLAND EXPRESS
ZU FÜNFTLÜGE
FEIER ON THE MOUNTAIN VDIE GRUBE
FAMILIE STRÖTHOFFx
DIE FLUCHT INS SOGENANNTE LEBENVISION EINES GRENZGÄNGERS
HARTE SCHALE, WEICHER KERNGOBI
DAS GEFÄNGNISDER HUND
DAS NERVÖSE HEMDDER NOBELPREIS
DAS HAUSKNICKER
KARTOFFELSUPPENZEITKREBS
HANDYMANDAS GRAB
PHILOSOPHIEHERR KOCH AUF REISEN
KAFFEEPAUSEDER KOFFER
DER KAISER VON INDIENDIE KRUMMBACHER UND DER MOND
KARFREITAG AM KREUZKOLBENFRESSER
TANTE EMMAFEIER ON THE MOUNTAIN
DIE LUST UND DER TODDIE LEICHE UND DAS LEBEN
DER LITERATURKRITIKERSTANDPUNKT/td>
LEBENSZEICHENKAU-GUMMI
DER MANN AUS STAHLMÄRCHEN
DIE MITTAGSPAUSEMAROK
MORGENTAUMAL RAUS AUS DER BUDE
MÜCKE AHOIEIN TRAUM
MARKETINGEIN MORD
DIE MOMENTSUCHERRÖCHLINGS MORGEN
MODEMESSE 2000NEULAND
MAYDAYPIONIERE
MOMENTAUFNAHMEPAPPERLAPAPP
DIE KLEINE NOTEDAS PICKELPROBLEM
PASCHULKESCHNÖDENFELS
DIE PANTOMIMEPINKELN IM SUFF
DER RESTAURATORDER SCHLANGENMENSCH
SCHRITTE IM TREPPENHAUSDER SCHATTEN
DIE SCHRAUBEDAS LAND DER EINGEFRORENEN SCHMERZEN
DER SENSEMANNDER BEGEHBARE KLEIDERSCHRANK
SCHRÄGER TYPSONTAGSSPAZIERGANG
DIE WEITE SICHTSCHWARZ AUF WEISS
SONNENWENDEDIE TAPETE
SO KLAR WIE DER SEE AUS KRISTALLSPAZIERGANG
PARISTAURUS
DAS THÜRINGER WEIHNACHTSKARUSSELTOHUWABOHU
DER UMWEGTRAUBENZUCKER
DIE TASSETAGEBUCH
DIE TAFELDIESER ELENDE TROTZ
TRAMPERDAS UNWETTER
DER VERLEGERDIE WEISHEIT DER WARZEN
VERRÜCKTDIE GERECHTIGKEIT DER WELT
VERZAUBERUNGDER URLAUBSANTRAG
WAISENKINDER830, ODER DIE VORLÄUFIGE WAHRHEIT
DER WETTERFROSCHFÜNF WISSENSCHAFFTLER
EINE WINTERGESCHICHTEZAUBERER
ZIRKUSEINE ZUGFAHRT
KLEINER AUFSATZ ÜBER DEN ZYNISMUS ALS ANGEWANDTE LEBENSTHEORIEZERFAHREN


zurück | Schnipsel | Gedichte